Junge-Medien.de - Your Info Web Recource

Sport & Freizeit



Fitness

Fitness Training

Sport ist ein idealer Ausgleich zum Alltags- und Berufsleben. Besonders beliebt ist das Fitnesstraining. Doch was genau ist Fitness und wie bzw. wo kann man diese am besten trainieren?

Unter Fitness versteht man einen Zustand, in welchem sich der Mensch einerseits gesund und wohlfühlt und darüber hinaus auch ein hohes persönliches Leistungspotential ausschöpfen kann. Doch dieses Ziel erreicht man nicht durch Fitnesstraining allein auch eine gesunde Lebensweise, genügend Schlaf und eine adäquate Ernährung tragen zur Fitness bei. Das Fitnesstraining zielt nicht auf eine maximale Leistungssteigerung, sondern vielmehr auf gesundheitlich relevante Leistungssteigerungen ab. Ein fitnessorientiertes Ausdauertraining sollte deshalb in Form eines Grundlagenausdauertrainings erfolgen. Der Sportler legt hierbei lange Strecken zurück, welche in 30 bis 60 Minuten und mit einer Herzfrequenz von unter 130 Schlägen pro Minute bewältigt werden können. Benötigt wird nur das Material der jeweiligen Sportart. Im Falle des Joggens wären dies entsprechende Laufschuhe, wohingegen beim Nordic Walking noch Stöcke benötigt werden. Der große Vorteil eines Ausdauertrainings liegt auf der Hand. Prinzipiell kann direkt von der eigenen Haustüre gestartet werden, wobei sich Wald- oder Feldwege in der Nähe natürlich anbieten. So stellt die sportliche Aktivität gleichzeitig ein gesundes und abwechslungsreiches Naturerlebnis dar. Daneben ist im Bereich der Fitness aber auch ein Krafttraining von Bedeutung, bei welchem vor allem die Haltemuskulatur gestärkt werden sollte. Für ein solches Fitnesstraining muss man aber nicht zwangsweise ein Fitnessstudio aufsuchen. Es gibt eine Vielzahl von übungen, welche mit wenigen oder komplett ohne Geräte ausgeführt werden können und nichtsdestotrotz ein effektives Training ermöglichen.